Information zu den aktuellen Schutzmaßnahmen (Stand 04.12.2021)

Liebe Gäste,

Wir sind glücklich, Sie im FÄHRHAUS zu verwöhnen.

Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat für die Hotellerie und Gastronomie die weitere Öffnung unter Berücksichtigung der sog. 2G-Plus-Regelung eingeführt:

  • Bei Anreise muss ein negativer PCR oder Bürgerschnelltest vorgelegt werden. Diese Regelung gilt ab dem 04. Dezember auch für Genesene und Geimpfte. Ausnahme: Menschen mit Booster – Impfung
  • Befreit sind Kinder (symptomfrei) unter 12 Jahre. Für ältere Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre sowie Personen, die nicht geimpft werden können, ist 3G möglich.
  • Gäste aus dem Ausland bitten wir die jeweiligen Einreisebestimmungen zu beachten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir an diese Regeln gebunden sind und uns sehr freuen, dass wir Sie weiterhin begrüßen können.

Um eine weitere Covid-19 Ausbreitung und Ansteckungsgefahr zu vermeiden und damit Sie sich bei uns wohl fühlen, müssen laut Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie gewisse Massnahmen eingehalten werden, über die wir Sie bereits im Voraus informieren möchten. Sollten Sie sich in den letzten 10 Tagen vor Ihrer Anreise nicht wohl gefühlt haben oder sich die folgenden akuten Symptome – Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit mit oder ohne Fieber, Fiebergefühl, mangelnder Geschmacksinn und / oder Gliederschmerzen – gezeigt haben, bitten wir Sie, Ihren Hausarzt zu kontaktieren, und von einem Besuch im FÄHRHAUS abzusehen. Ihre Reservation verschieben wir gerne auf einen späteren Zeitpunkt. Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt mit unserer Reservierung auf.
Zum Schutze aller Gäste und der Mitarbeiter, bitten wir Sie, diese Hygienevorschriften und die soziale Distanz von 1.5 Metern einzuhalten. Gäste, die sich nicht an diese Schutzmassnahmen halten, werden gebeten, abzureisen.