Pflichtinformation für Ihre Besucherliste

Die Fährhaus GmbH &Co KG, muss Ihre Kontaktdaten erfassen, damit im Fall einer Corona-Infektion alle potenziellen Kontaktpersonen ermittelt und Infektionsketten nachverfolgt werden können. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 c) DS-GVO in Verbindung mit der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz in der jeweils geltenden Fassung. Die Fährhaus GmbH &Co KG ist verpflichtet, Ihre Kontaktinformationen zu erheben und zu speichern. Wenn Sie keine wahrheitsgemäßen Angaben machen, kann Ihnen der Zutritt verwehrt werden. Sofern sich ein Corona-Fall bestätigt, werden Ihre Daten ausschließlich an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben. Ihre zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung erhobenen Daten werden nach Ablauf eines Monats vernichtet. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Daten bei jedem Besuch separat angeben müssen und dass die Dokumente jeweils einen Monat aufbewahrt werden.

Pflichtinformation nach Art. 13

Sehr geehrte Gäste,

Der Hotelbetrieb ist trotz Einschränkungen von Serviceleistungen, Angeboten und Öffnungszeiten für geschäftliche und medizinische Aufenthalte weiterhin gewährleistet. Selbstverständlich müssen Sie im November nicht auf die Kochkünste von Frank Seyfried und seinem Team verzichten. Bestellen Sie jetzt Ihre Lieblingsgerichte nach Hause!

Das FÄHRHAUS folgt in allen Bereichen den Vorgaben der Bundesregierung sowie der Landesregierung von Rheinland Pfalz.

Allen unseren Gästen und Partnern wünschen wir: Bleiben Sie guten Mutes! Bleiben Sie gesund!

PS: Gerne für Sie erreichbar! Hier und über Social Media mit aktuellen Infos // Am Telefon: Täglich unter +49 261 20171 // Per Email: hotel@faehr.haus // Danke für Ihre Geduld, wenn unsere Rückmeldung in diesen turbulenten Tagen einen Moment auf sich warten lässt!

Ihr

Eike Gethmann
General Manager